Db2 11.1 Administration Workshop for Linux

Beginn:
keine Angabe
Ende:
keine Angabe
Kurs-Nr.:
CL207G
Preis:
2800,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Hamburg
Level:
Einsteiger
20
Trainer:

Beschreibung

Dieser Kurs vermittelt Datenbankadministratoren, wie Sie grundlegende Datenbankverwaltungsaufgaben mit DB2 11.1 durchführen können. Zu diesen Aufgaben gehören das Erstellen von Datenbankobjekten wie Tabellen, Indizes und Views sowie das Laden von Daten in die Datenbank mit DB2-Dienstprogrammen wie LOAD und INGEST. Es werden verschiedene Diagnosemethoden vorgestellt, einschließlich der Verwendung von db2pd-Kommandooptionen und der Überwachung mit SQL-Anweisungen, die DB2-Monitorfunktionen referenzieren. Die Teilnehmer lernen, wie die automatische Archivierung von Datenbankprotokollen implementiert wird und wie eine Datenbank zu einem bestimmten Zeitpunkt mithilfe der archivierten Protokolle wiederhergestellt wird. Der Kurs behandelt die Verwendung von EXPLAIN-Werkzeugen zur Überprüfung der Zugriffspläne für SQL-Anweisungen und das Hinzufügen von Indizes zur Verbesserung der SQL-Performance. Wir werden die von DB2 durchgeführte Sperre abdecken und die Auswirkung des Anwendungsisolation-Levels auf Sperren und Sperrwartebedingungen untersuchen. Die Teilnehmer lernen, wie die Datenbanksicherheit implementiert werden kann, einschließlich der Einrichtung eines Sicherheitsadministrators, SECADM-Benutzers und der Implementierung von Datenbankrollen zur Vereinfachung des Sicherheitsmanagements. Wir werden auch beschreiben, wie man eine Datenbank mit nativer Verschlüsselung von DB2 implementiert.

Zielgruppe

Dieser Kurs ist ein Mittelstufenkurs für Teilnehmer, die Aufgaben der Datenbankverwaltung durchführen, D22 11.1 Datenbanken planen, implementieren und pflegen.

Vorraussetzungen

Ausführen grundlegender Aufgaben der Datenbankverwaltung auf einem relationalen Datenbanksystem
Verwenden Sie grundlegende OS-Funktionen wie Dienstprogramme, Dateiberechtigungen, hierarchisches Dateisystem, Befehle und Editor
Geben Sie die Funktionen der Structured Query Language (SQL) an und können Sie DDL-, DML- und Autorisierungsanweisungen aufbauen.
Diskussion grundlegender Konzepte und Objekte für relationale Datenbanken wie Tabellen, Indizes, Views und Joins

Kerninhalte

Übersicht Db2 11.1
Db2 Command Line Processor (CLP) und GUI-Tools
Die Db2-Datenbank-Manager-Instanz
Erstellen von Datenbanken und Datenplatzierung
Erstellen von Datenbankobjekten
Daten verschieben
Sicherung und Wiederherstellung
Datenbankwartung, -überwachung und Problemermittlung
Verriegelung und Parallelität
Sicherheit


Kategorie

Kontakt

ids-System GmbH

Gesellschaft für innovative IT-Systeme

Grosses Feld 23

25421 Pinneberg

Telefon: +49 (0) 4101 5 38 96 96

E-Mail: