Db2 11.1 Advanced Database Administration

Beginn:
keine Angabe
Ende:
keine Angabe
Kurs-Nr.:
CL464G
Preis:
1400,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Hamburg
Level:
Fortgeschrittene
20
Trainer:

Beschreibung

Dieser 2-tägige Kurs wurde entworfen um Ihnen beizubringen wie Sie

  • fortgeschrittene Überwachung durchführen, indem Sie die Db2 Administrativen Views und Routinen in SQL Queries einsetzen
  • den Plattenplatz, der in Database Managed Storage (DMS) und automatisch gespeicherten Tabellenräumen, einschließlich der Aktivitäten des Rebalancers, zugewiesen ist, verwalten
  • SQL Queries und Db2 Befehle benutzen um den High Water Mark von Tabellenräumen zu prüfen, und die Rebalanceausführung zu überwachen
  • die REBUILD Option des RESTORE, die eine Datenbankkopie mit einer Teilmenge der Tabellenräume erstellen kann, mit Hilfe von Datenbanken oder Tabellenraumbackups nutzen
  • die Planung und Ausführung der TRANSPORT Option des RESTORE durchführen, um Schmeas von Objekten zwischen zwei Db2 Datenbanken zu kopieren
  • inkrementelle Datenbank- oder Tabellenraumbackups erstellen, um Backupverarbeitung und Backupimage-Storageanforderungen zu verringern
  • automatische Speicherverwaltung für Tabellenräume und Speichergruppen implementieren. Weiterhin wird Ihnen beigebracht, wie Sie automatische Größenänderungen für DMS verwaltete Tabellenräume aktivieren, um die administrativen Anforderungen und Komplexitäten zu reduzieren
  • die verschiedenen Typen von DAtenbankspeichern beschreiben, einschließlich Bufferpools, Sortmemory, Lockmemory und Hilfsmittelverarbeitungsspeicher
  • Datenbank oder Db2 Instanzkonfigurationsoptionen anpassen, um Anwendungsperformance und die Anwendungsverarbeitungseffizienz zu verbessern
  • Db2 Self Tuning Memory Verwaltung für spezifische Datenbankspeicherbereiche implementieren

Zielgruppe

Dieser fortgeschrittene Kurs richtet sich an Datenbankadministratoren und Technisches Personal, die in Planung, Implementierung und Wartung einer Db2 11.1 Datenbank involviert sind.

Vorraussetzungen

Sie sollten

    • grundlegende Datenbankadministrationsaufgaben für einen Db2 Datenbankserver durchführen können, einschließlich dem Gebrauch von Db2 Befehlen wie BACKUP und RESTORE
    • die SQL-Sprache verwenden können, und in der Lage sein DDL, DML und Authorisierungsbefehle zu erstellen
    • Diese Fähigkeiten erhalten Sie beispielsweise durch Besuchen des 'CL207 - Db2 11.1 Administration Workshop for Linux'-Kurses

Kerninhalte

  • Fortgeschrittene Überwachung
  • Db2 Tabellenraumverwaltung
  • Datenbankrebuildunterstützung
  • Db2 Datenbank und Tabellenraumverlagerung
  • Db2 inkrementelles Backup

Kategorie

Kontakt

ids-System GmbH

Gesellschaft für innovative IT-Systeme

Grosses Feld 23

25421 Pinneberg

Telefon: +49 (0) 4101 5 38 96 96

E-Mail: