Db2 11 for zOS Implementation Workshop

Beginn:
keine Angabe
Ende:
keine Angabe
Kurs-Nr.:
CV862G
Preis:
3500,00 EUR pro Platz (zzgl. MwSt.)
Ort:
Hamburg
Level:
keine Angabe
20
Trainer:

Beschreibung

Dieser Kurs umfasst die Insallation von Db2 10 for z/OS und die Migration nach Db2 11 for z/OS mit CLIST. Die Teilnehmer werden in Vorträgen einbezogen, die Db2 11 Komponenten und Zeiger erklären sowie die Prozesse zur Installation oder Migration von Db2 10 for z/OS. Um die Vorträge zu vertiefen werdem eine Reihe von Laborübungen zur Verfügung gestellt, die jedem Teilnehmer die praktische Erfahrung, der Installation von Db2 10 for z/OS und der anschließenden Migration auf Db2 11 for z/OS ermöglichen.

Die Teilnehmer erhalten für die Laborübungen Zugangn zu einer Mainfraim-Umgebung.

Zielgruppe

Verantwortliche für die Wartung, Installation oder Migration von Db2 10 for z/OS nach Db2 11 for z/OS sowie die Installation von Db2 11 for z/OS.

Vorraussetzungen

Sie sollten folgende Kurse vollendet haben:

    • Die Grundlegendne Konzepte und das Einrichten von Db2.
    • Die Grundlegenden Konzepte der Structured Query Language (SQL)
    • z/OS Time Sharing Option (TSO) and the z/OS interactive System Productivity Facility (ISPF)
    • Absolvierter Kurs "Database Administration Teil 1" (Kurstyp CV832) oder gleichwertige praktische Erfahrung in einer z/OS-Umgebung.
    • Absolvierter Kurs "System Administration" (Kurstyp CV852) oder gleichwertige praktische Erfahrung in einer z/OS-Umgebung.
    • Definition und Zuweisung von z/OS-Datensätzen mit der z/OS-Job Control Language (JCL) oder gleichwertige Erfahrung.

Kerninhalte

s.h. Ziele .

Ziele

Nach Abschluss des Kurses sollten Sie in der Lage sein:

    • eine z/OS TSO Umgebung einzurichten um die CLIST Installation laufen zu lassen.
    • geeignete Parameter für die CLIST Installation bereitzustellen.
    • die CLIST Installation auszuführen.
    • Db2 10 for z/OS einzurichten.
    • VSAM Katalog und Aliase anzulegen.
    • Systemdatensätze und Datenbanken anzulegen.
    • Systemdatensätze und Datenbanken zu initialisieren.
    • Db2 10 for z/OS Initialisationsparameter zu definieren.
    • benutzerdefinierte Ausgänge einzurichten.
    • Db2 10 for z/OS Daten in SMF aufzunehmen.
    • Subsystem Security aufzubauen.
    • die Db2 10 for z/OS Installation zu verifizieren.
    • Subsystem Parameter zu aktuallisiern.
    • ein neues Subsystem-Parametermodell zu erstellen.
    • einen Migration von Db2 10 for z/OS nach Db2 11 for z/OS im Conversion Mode durchzuführen.
    • den Db2 11 for z/OS New Function Mode zu erlauben.
    • die Migration zu verifizieren.
    • BSDS und Caralog/Directory für die 10-byte RBA und LRSN Nutzung zu konvertieren.

 


Kategorie

Kontakt

ids-System GmbH

Gesellschaft für innovative IT-Systeme

Grosses Feld 23

25421 Pinneberg

Telefon: +49 (0) 4101 5 38 96 96

E-Mail: